PROJEKTE aktuell
 

Projekte des WBV

Maßnahmen zur Umsetzung der EU - Wasserrahmenrichtlinie  
Aktualisierung: 25.7.2014

Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit des Finowfließes in der Ortslage Biesenthal

Errichtung von zwei naturnahen Fischaufstiegsanlagen an den ehemaligen Standorten der Kietzmühle und der Wehrmühle

Stand: Abgeschlossen im Dezember 2011

Projektbericht: sachbericht_finow.pdf, 1,00 MB

Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit des Ragöser Fließes im Bereich Hopfengartensee

Errichtung einer Furt im Ragösr Fließ als Ersatz für einen Rohrdurchlass.

Stand: Abgeschlossen im Mai 2011

Projektbericht: sachbericht_furt.pdf, 600 kB

Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit des Ragöser Fließes in der Ortslage Chorin

Errichtung von zwei naturnahen Fischaufstiegsanlagen an den ehemaligen Standorten Ragöser Mühle und Neuehütte

Stand: Abgeschlossen im Oktober 2013

Projektbericht: sachbericht_ragoese.pdf, 9,00 MB


Maßnahmen zur Moorrenaturierung (gefördert durch die EU und das Land Brandenburg)  
Aktualisierung: 12.9.2014

Fliegner Teiche

Projekt zur Moorrevitalisierung an den Fliegner Teichen am Westufer des Werbellinsees.

Stand: Abgeschlossen Mai 2009

Projektbericht: projektbericht_fliegener_teiche.pdf, 5,4 MB


Bullenwiesen

Hydrologische Sanierung der Bullenwiesen bei Sandkrug.

Stand: Abgeschlossen Dezember 2009


Hagelbergische Posse

Projekt zur Moorrevitalisierung der Hagelbergischen Posse westlich von Joachimsthal.

Stand: Abgeschlossen April 2010

Projektbericht: projektbericht_hagelbergische_posse.pdf, 3,6 MB


Hagelbergische Wiese

Projekt zur Moorrevitalisierung der Hagelbergischen Wiese südwestlich von Joachimsthal.

Stand: Abgeschlossen August 2011


Michenwiesen

Projekt zur Moorrevitalisierung der Michenwiesen südwestlich von Joachimsthal.

Stand: Abgeschlossen April 2011

Projektbericht: projektbericht_michenwiesen.pdf, 6,2 MB


Lütte Posse

Projekt zur Moorrevitalisierung der Lütten Posse im FFH-Gebiet Plagefenn.

Stand: Abgeschlossen Februar 2011

Plagefenn

Machbarkeitsstudie zur Moorrevitalisierung von Feuchtgebieten im FFH-Gebiet Plagefenn.

Stand: Planung


Maßnahmen zur Verbesserung des Landschaftswasserhaushaltes (gefördert durch die EU und das Land Brandenburg)  
Aktualisierung: 12.9.2014

Teilweise Wiederöffnung Brennergraben

Wiederöffnung eines ca. 560 m langen Abschnittes des Brennnergrabens bei Trampe.

Stand: Abgeschlossen im August 2014

Projektbericht: projektbericht_brennergraben.pdf, 2,60 MB


Einzelmaßnahmen LWH im Gebiet Hobrechtsfelde Nord

Umsetzung von Maßnahmen zur Stabilisierung des Landschaftswasserhaushaltes und Feuchtgebietsrenaturierung an den Gewässern Lietzengraben und Graben 2 Hobrechtsfelde.

Stand: Abgeschlossen im Dezember 2012

Projektbericht: projektbericht_hobrechtsfelde.pdf, 6,00 MB


Einzelmaßnahmen Landschaftswasserhaushalt Gebiet Trampe

Umsetzung von 4 Einzelmaßnahmen zur Stabilisierung des Landschaftswasserhaushaltes und Feuchtgebietsrenaturierung an den Gewässern Brennergraben, Trampegraben und Leuenburger Wiesengraben.

Stand: Abgeschlossen im Oktober 2010

Projektbericht: projektbericht_trampe.pdf, 4,25 MB


Einzelmaßnahmen Landschaftswasserhaushalt Gebiet Serwest

Umsetzung von 5 Einzelmaßnahmen zur Stabilisierung des Landschaftswasserhaushaltes und Feuchtgebietsrenaturierung an den Gewässern Buchholzer Graben und Mudrowgraben sowie am Schulzensee in Chorin.

Stand: Abgeschlossen April 2010

Projektbericht: projektbericht_serwest.pdf, 7,7 MB


Fachmodul Landschaftswasserhaushalt Joachimsthal

Erarbeitung einer konzeptionellen Vorplanung zur Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des Landschaftswasserhaushalts im Einzugsgebiet des Joachimthaler Hauptgrabens westlich von Joachimsthal

Stand: Abgeschlossen


Fachmodul Landschaftswasserhaushalt Ruhlsdorf

Erarbeitung einer konzeptionellen Vorplanung zur Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des Landschaftswasserhaushalts im Gebiet um Ruhlsdorf

Stand: Abgeschlossen


 
Lage des Verbandsgebietes
Das Verbandsgebiet liegt im Wesentlichen im Landkreis Barnim.
weiter ...
 
Satzungsgemäße Aufgaben des Verbandes
1. Pflichtaufgaben
2. Freiwillige Aufgaben
weiter ...
 
Termine:
aktuelle Termine
weiter ...
 
Kontakt des WBV
Telefon: 03338 / 8266
Fax:       03338 / 8267
weiter ...
 
impressum / disclaimer